Benutzer Diskussion:Beate Pohlers

Aus KSS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artikel löschen[Bearbeiten]

Salve Beate,

also Artikel löschen ist "uncool"!

Die Begründung Artikelname falsch gesetzt, wie von dir angegeben, darf eigentlich keine Begründung für das Löschen eines Artikels sein. Dafür gibt es nämlich verschieben (Das ist einer der Reiter (direkt neben löschen).).

Das Problem an der Art, wie du den Artikel "umbenannt" hast, ist, dass die Daten zur bisherigen Erarbeitung des Artikel (Versionsgeschichte) verloren gehen. Verstehen?

Nun noch ein schöner Teil der Nachricht: Wir können das (, ist ja ein schönes Wiki,) wiederherstellen. Das mag ich dir aber persönlich zeigen (da lässt sich das besser erklären und Rückfragen sind möglich).

-- Paul Riegel 14:46, 1. Aug 2012 (CEST)

Überarbeitung des Artikels Bildungswerk[Bearbeiten]

Salve Beate,

holy shit! Krasse Überarbeitung!

Also da ist eine Menge (überwiegender Teil) sehr guter Veränderungen dabei. Aber gewisse Dinge finde ich einfach "unschön". (Beispielsweise geht es, meiner Meinung nach, nicht, dass Hinweise zur Erarbeitung anderer Artikel in so einem so zentralen Artikel stehen.)

Auch das ist eine Sache, dass wir den Luxus der räumlichen Nähe (weniger als 100 km und gelegentlich gemeinsame Sitzungen) nutzen sollen, um das einfach direkt beraten. Oder?

Kollegiale

-- Paul Riegel 15:46, 1. Aug 2012 (CEST)

bitte mindestens == für "normale" Überschriften[Bearbeiten]

Das "Lehrbuch" sagt: doppelte Gleichheitszeichen! :-D

-- Paul Riegel 19:10, 26. Aug 2012 (CEST)

zu erledigende Dinge[Bearbeiten]

Salve Beate,

wollen wir uns Gedanken, im Sinne der Koordination, für zu erledigende Dinge machen?

Beispielsweise möchte ich gern die Pflege von den Inhalten für die Seiten

vermerken.

Grundsätzlich sollte zwischen wiederkehrenden zu erledigende Dinge und einmalig abzuarbeitenden zu erledigende Dinge unterschieden werden.

Kollegiale (für die "neue" Koordination)

Paul Riegel (Diskussion) 20:04, 25. Mär. 2013 (CET)

Hilfeeee! (für das Setzen von Punkten)[Bearbeiten]

Salvete!

ich weiß nicht wie man einen neuen Punkt einführt?

--Adelheid


Antwort (in der Diskussion bei Adelheid)

Beschluss zu DGB-Broschüre[Bearbeiten]

Bin mir ziemlich sicher, dass zuletzt Christian Prause an der Sache mitgearbeitet hat. Zumindest war das der Informationsstand zu meinem letzten Treffen mit Vincent Drews im April 2013 (vincent.drews@dgb.de). Frag mal da nach, kann sein, dass der Beschluss mittlerweile obsolet ist.