Wiki

Aus KSS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia kennt ja sicherlich jeder. Der eine oder andere vielleicht sogar unser legendäres KSS-Wiki, was immer keiner findet. Das sollte sich mit dem Server dann (hoffentlich) auch vereinfachen.

Dort können Informationen in Form von Artikeln gesammelt, archiviert und über die Diskussionsfunktion auch kommentiert werden.

Nützlich nicht nur zum Sammeln von Protokollen, sondern auch von Wissen. So könnte man z.B. einen Demo-Reader erstellen, in dem auch gleich alle aktuellen Adressen stehen, wenn sich eine ändert, bearbeitet man den Artikel. Oder wenn sich neue Punkte ergeben, die man beachten sollte.

Eignet sich vor allem für längerfristige oder inhaltlich lange Projekte. Ein Wiki kennt auch Versionierungen, d.h. man kann sich ältere Versionen der Seite anschauen, also was dort stand, bevor jemand es verändert hat und auch wer es wann geändert hat.

Software[Bearbeiten]

MediaWiki[Bearbeiten]

Das (dieses) Wiki ist ein MediaWiki. Das ist die Bezeichnung der verwendete Software.

Die Software MediaWiki wird auch von Wikipedia benutzt und wurde für diese ursprünglich entwickelt.

Die Entscheidung für diese Software ist "einfach". Beim und für den StuRa HTW Dresden entstand ab 2008 ein Wiki. Dazu setzte ein aktiver Wikipedianer bei seinem FSR (Fachschaftsrat Landbau/Landespflege an der HTW Dresden) nach dem Prinzip der Doocracy ein Wiki als MediaWiki auf. Als Angebot für die KSS wurde ergänzend ein weiteres (aber nahezu gleiches) Wiki aufgesetzt. Daher war es selbstverständlich auch ein MediaWiki. Eine wahrhafte vergleichende Prüfung von potentieller alternativer Software für ein Wiki gab es nicht. Eine häufig verwendetes Argument ist die "gleiche Ausprägung", etwa Syntax oder Erweiterungen, zur Wikipedia.

Besonderheiten[Bearbeiten]

Der Inhalt dieses Abschnittes soll nennenswerte Anpassungen benennen und begründen.

Internes[Bearbeiten]

Im Sinne von intern ist wohl genauer nicht allgemein öffentlich gemeint. Damit sind Inhalte gemeint, die nicht ohne die Überwindung einer Zugangshürde eingesehen werden können.

Zu diesem Zweck wurde beim MediaWiki ein sogenannter Namensraum eingerichtet. Der Namensraum hat die Bezeichnung Intern.

Die Verwendung einer derartigen Zugangsbeschränkung wurde sogar zu einer Sitzung (2014) des LSR befasst.

Siehe auch[Bearbeiten]